Datenschutzhinweise der LOTTO24 AG für freiheitplus.de

Stand: 01.07.2024

Der LOTTO24 AG, Straßenbahnring 11, 20251 Hamburg (LOTTO24"), ist Datenschutz ein besonderes Anliegen. Wir wissen, dass dir der Umgang mit deinen personenbezogenen Daten wichtig ist. Daher lässt LOTTO24 beim Umgang mit deinen personenbezogenen Daten größtmögliche Sorgfalt walten und sorgt so für ein hohes Maß an Datensicherheit. Wir achten die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden:innen und wissen um die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten, die wir von dir erhalten.

Mit diesen Datenschutzhinweisen möchten wir („LOTTO24“ oder „wir“) dich über alle datenschutzrechtlichen Aspekte informieren, die die Erhebung, Speicherung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten auf der Webseite www.freiheitplus.de (die „Webseite“) durch LOTTO24 betreffen werden.

Wir werden deine personenbezogenen Daten nur gemäß der nachfolgenden Datenschutzhinweise erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten in diesem Sinne sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. dein Name, deine Telefonnummer, deine Adresse sowie weitere Informationen, die du uns bei deiner Registrierung, der Nutzung unserer Angebote durch dich oder bei der Kontaktaufnahme mitteilst („personenbezogene Daten“).

Alle Begriffe in diesen Datenschutzhinweisen sind bedeutungsgleich mit den in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Webseite („Geschäftsbedingungen“) verwendeten Begriffen, sofern sie in diesen Datenschutzhinweisen nicht abweichend definiert werden.

I. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

LOTTO24 ist verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der EU-Verordnung

2016/679 („DSGVO“).

II. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deiner Verwendung

1. Verarbeitung von Daten zur Nutzung der Website

Wenn du die Webseite über deinen Browser aufrufst, erheben wir nur solche personenbezogenen Daten, die uns dein Browser automatisch übermittelt, um dir den Besuch auf unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies können insbesondere sein:

  • deine IP-Adresse,

  • deine Gerätekennzeichnung, d.h. die eindeutige Nummer des Endgerätes,

  • Inhalt, Datum und Uhrzeit der Anfrage,

  • die Zeitzone des anfragenden Rechners bzw. mobilen Endgerätes,

  • die Website, von der die Anfrage weitergeleitet wurde,

  • die angeforderte Seite,

  • der http-Statuscode,

  • die übertragene Datenmenge,

  • Browser-ID,

  • dein Betriebssystem,

  • Sprache und Version der Browsersoftware sowie

  • Advertising Identifier (IDFA)

Die Verarbeitung dieser Daten dient den folgenden Zwecken:

  • der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,

  • der Darstellung unserer Services und Produkte,

  • der Nutzbarkeit unserer Dienste,

  • der Analyse zur Gewährleistung von Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • der Erledigung weiterer administrativer Aufgaben.

Die übermittelten Daten verarbeiten wir streng zweckgebunden für die Dauer von 90 Tagen, um Angriffe auf unsere Webseiten erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können und um die Auflagen und Nebenbestimmungen unserer glücksspielrechtlichen Erlaubnis zu erfüllen. Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse, sofern keine gesonderten rechtlichen Verpflichtungen zur Speicherung bestehen.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f

DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor genannten Zwecken der Datenerhebung.

2. Verarbeitung von Daten bei Nutzung des Kontaktformulars

Wir bieten dir die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Für dessen Nutzung ist die Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, weitere Angaben sind freiwillig. Im Rahmen des Kontaktformulars nutzen wir den Dienst „Cloudfare Turnstile ” (siehe hierzu unter Abschnitt V. Ziffer 2.c). Die Verarbeitung dieser Daten dient dem Zweck der Kontaktaufnahme mit uns und erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage deiner freiwillig erteilten Einwilligung bzw im Fall von Cloudflare Turnstile auch nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, uns und dich vor Missbrauch und Spam zu schützen.

3. Verarbeitung von Daten für die Nutzung unserer Services und Produkte

a) Wir verarbeiten und speichern ausschließlich personenbezogenen Daten, die für deine Nutzung unseres Angebotes und des zugehörigen Serviceangebotes erforderlich sind. Hierzu erfassen wir

 

  • deinen Namen (inkl. Deines Geburtsnamens),

  • deine Adresse,

  • dein Geburtsdatum und Deinen Geburtsort

  • deine E-Mail-Adresse,

  • deine Bankverbindung.

 

Diese personenbezogenen Daten sind notwendig, um dich entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zu identifizieren (siehe hierzu die Ausführungen unter Abschnitt III. 1.). Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Die Erhebung dieser Daten ist nach dem Glücksspielstaatsvertrag für Anbietende von Glücksspielen vorgeschrieben.

 

b) Darüber hinaus verarbeiten wir die unter a) genannten Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Hierzu gehört, dir wichtige E-Mails über die Nutzung der Webseite, die angebotenen Produkte und Services, aktuelle Informationen über technische Probleme oder Angelegenheiten in Verbindung mit unseren gesetzlichen oder regulatorischen Pflichten zuzusenden. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

c) Daneben können wir die obenstehenden Daten zur Betrugsprävention verarbeiten. Wenn es in Zusammenhang mit deinem freiheit+ Account zu Missbrauch oder zu nachhaltigen Störungen in unserer Vertragsbeziehung gekommen ist (etwa fortwährender Zahlungsausfall), können wir deine Daten verwenden, um dich von zukünftigen Registrierungen auszuschließen. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, uns und unsere Kunden:innen vor Betrug oder wirtschaftlichen Schäden zu schützen. Überwiegende Gegeninteressen der hiervon Betroffenen stehen der Verarbeitung nicht entgegen.

 

d) Sobald du uns damit beauftragst, einen Teilnahme-Wunsch für dich bei der BildungsChancen gGmbH abzugeben, erheben und verarbeiten wir zudem Zahlungs- und Transaktionsdaten. Hierzu gehören

 

  • deine Bankverbindung und/oder

  • deine Paypal-Zahlungsdaten und/oder

  • deine Transaktionsdaten sowie

  • die vermittelten Chancen-Pakete und die Ticket-Nummer.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

e) Zur Prävention von Spielsucht setzen wir zur Prävention und Früherkennung von Spielsucht die Software Game Scanner ein. Die Software wurde von der Mindway AI, Inge Lehmanns Gade 10, DK-8000 Aarhus C, Denmark entwickelt und ist ein auf Algorithmen basierendes automatisiertes System zur Früherkennung von glücksspielsuchtgefährdeten Spieler:innen. Game Scanner monitort dein Spielverhalten auf mögliche Anhaltspunkte für Spielsucht. In diesem Zusammenhang werden keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unseren Anspruch an uns selbst als einen verantwortungsvollen Glücksspielanbietenden über die gesetzliche Verpflichtung hinaus gerecht zu werden und unsere Kunden:innen bestmöglich vor den Gefahren des pathologischen Glückspiels zu schützen.

III. Weitergabe deiner Daten an Auftragsverarbeiter und Dritte

Zur Verarbeitung deiner Daten bedienen wir uns spezieller externer Dienstleistenden wie etwa dem mit der Zahlungsabwicklung beauftragten Kreditinstitut, Online-Marketing-Anbietenden, Anbietenden von Marketing-Automatisierungslösungen, Anbietenden von Web-Analyse-Tools sowie IT-Dienstleistenden. Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

1. Altersüberprüfung

Wir sind gemäß § 4 Abs 5 Nr. 1 Glücksspielstaatsvertrag und der uns vom Niedersächsischen Innenministerium erteilten Erlaubnis zur Vermittlung von Lotterien im Internet verpflichtet, die Identität und die Volljährigkeit der Nutzer:innen unserer Angebote zu überprüfen.

a) Datenübermittlung an die SCHUFA

Wir verwenden daher den SCHUFA-IdentitätsCheck (Premium) und den SCHUFA-Geburtsdatencheck für die Überprüfung deiner Angaben zu Vornamen, Nachname sowie Geburtsdatum, Geburtsort und ggfs. Geburtsname. Wir übermitteln die entsprechenden Daten dazu an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Für den SCHUFA Geburtsdatencheck bedienen wir uns dabei auf Basis eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses der Insic GmbH, Brookweg 6a, 22941 Jersbeck als technischen Dienstleistenden. Als Ergebnis erhalten wir je einen Prozentwert für den Grad der Übereinstimmung der Identität zurück. Nach positivem Identitätsabgleich (hoher Prozentwert für den Grad der Übereinstimmung der Identität) führen wir den SCHUFA-KontonummernCheck plus IBAN durch, um zu verhindern, dass Kunden:innen missbräuchlich falsche Bankdaten benutzen. Der SCHUFA-KontonummernCheck plus IBAN besteht aus einem Abgleich zur Überprüfung der Übereinstimmung der Identität des oder Kunden:in mit der Kontoinhaberschaft (Kontowahrheit). Der vorgenannte Abgleich findet grundsätzlich direkt bei Registrierung statt. Falls sich nachträglich herausstellt, dass die Identitätsprüfung bei Registrierung nicht vollständig abgeschlossen werden konnte, kann es In Einzelfällen vorkommen, dass der Abgleich im laufenden Vertragsverhältnis nachgeholt wird. Nur durch eine nachweisbare Identitätsprüfung und Verifizierung werden wir insoweit den glücksspielrechtlichen Auflagen gerecht. Zu keinem Zeitpunkt werden bei diesem Verfahren Scorewerte oder Bonitätsdaten abgefragt bzw. an die SCHUFA übermittelt.

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b). Der Datenaustausch mit der SCHUFA dient der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Identitätsprüfungen von Kunden:innen (§ 4 Abs. 5 Nr. 1 Glücksspielstaatsvertrag).

Nähere Informationen zur Tätigkeit der SCHUFA können dem SCHUFA-Informationsblatt nach Art. 14 DSGVO entnommen oder online unter https://www.schufa.de/datenschutz eingesehen werden.

b) Identifizierung durch die Nect GmbH

Zusätzlich können wir dir anbieten, sich über das Nect Ident Verfahren der Nect GmbH, Großer Burstah 21, 20457 Hamburg Germany zu identifizieren. Nect Ident ist eine vollautomatische Identifizierung per App. Im Rahmen des Verfahrens musst du nur ein Foto von deinem Ausweis aufnehmen und dein Gesicht filmen. Im Rahmen einer auf Algorithmen basierten automatischen Überprüfung wird durch Nect kontrolliert, ob du die Person auf dem Ausweis bist und ob es sich um ein echtes Ausweisdokument handelt. Die Identifizierung erfolgt allein verantwortlich durch die Nect GmbH. Im Anschluss an die Identifizierung übermittelt Nect uns, sofern du diesem in der App ausdrücklich zugestimmt hast, die von dir erhobenen Daten in dem für uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlichen Umfang (siehe Abschnitt II. Nr. 3 a). Informationen zum Datenschutz bei der Nect GmbH findest du unter https://nect.com/de/privacy-policy/.

IV. Übermittlung von personenbezogenen Daten ins Ausland

Soweit wir personenbezogene Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermitteln, stellen wir sicher, dass der oder die Empfänger:in der Daten ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des Art. 45 DSGVO gewährleistet. Bei Nichtvorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses wird LOTTO24 darauf achten, dass die Empfänger:innen der Daten geeignete Garantien im Sinne des Art. 46 DSGVO abgegeben haben. LOTTO24 verwendet zudem die Musterverträge der Europäischen Kommission für die Übermittlung von Daten ins EU-Ausland („Standardvertragsklauseln“) in der jeweils aktuellen Fassung.

V. Cookies und Web-Tracking

1. Arten von Web-Tracking

Auf unseren Webseiten nutzen wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Man unterscheidet zwischen Session-Cookies, die wieder gelöscht werden, sobald du deinen Browser schließen und permanenten Cookies, die über die einzelne Sitzung hinaus gespeichert werden. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen. Teilweise enthalten Cookies aber auch lediglich Informationen zu bestimmten Einstellungen, die nicht personenbeziehbar sind.

Wir nutzen auf unseren Webseiten sowohl Session-Cookies als auch permanente Cookies und verwenden dabei auch verschiedene Technologien von Drittanbietenden, um die Nutzung der eigenen Internetangebote zu messen, zu verbessern und diese bedarfsgerecht zu gestalten.

Die unten aufgeführten Drittanbietenden erheben und speichern für LOTTO24 Daten, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden können. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucher:innenverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Auch hierzu können Cookies eingesetzt werden. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des oder der Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den oder der Träger:in des Pseudonyms zusammengeführt. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO. Wenn du uns deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO erteilst, verwenden wir Trackingverfahren zum Zwecke der direkten Wiederansprache (Remarketing). Hierzu verwenden wir Cookies von Drittanbietenden und legen Nutzungsprofile unter einem stark verschlüsselten Pseudonym an. Dies ermöglicht es uns, dir auf dich und deine aktuellen Interessen zugeschnittene LOTTO24-Werbung auf anderen Webseiten bereitstellen zu können.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für dich transparent. Du kannst Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachte, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir möchten dir aber auch die Möglichkeit geben, unsere Nutzung von Trackingtechnologien im Rahmen deiner Nutzung direkt auf unserer Webseite selbst zu bestimmen.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, ohne die du die Webseite nicht richtig nutzen kannst und daher zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.

Damit du eine möglichst individuelle Datenschutzeinstellung treffen kannst, haben wir unterschiedliche Gruppen zusammengestellt, die du unabhängig voneinander an- bzw. abwählen kannst.

Die unterschiedlichen Gruppen sind:

a) Funktionales Tracking

Funktionales Tracking gewährleistet Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht vollständig nutzen kannst. Das Tracking erfolgt ausschließlich durch LOTTO24 und dient zum Beispiel dazu, deinen Login-Status und Inhalte des Warenkorbes für die Dauer deiner Sitzung zu speichern. Das funktionale Tracking kann nicht deaktiviert werden. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f im Interesse, die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

b) Optimierungs-Tracking

Optimierungs-Tracking ermöglicht uns, deine Angaben und Lieblingsprodukte zu speichern und die Webseite an deine Bedürfnisse anzupassen. Spielst du beispielsweise regelmäßig drei Gewinnchancen, sparst du bei deinem nächsten Besuch Zeit durch einen bereits vorausgefüllten Warenkorb. Um dich über spezifische Produkte und relevante Angebote zu informieren, nutzen wir Informationen aus der Analyse pseudonymisierter Nutzungsdaten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

c) Remarketing

Wir verwenden Technologien, die es uns ermöglichen, dir LOTTO24-Werbung auf anderen Webseiten anzuzeigen, weil du zum Beispiel unsere Webseite besucht hast. Hierfür verwenden wir sogenannte Remarketing-Cookies von externen Werbeunternehmen (Third Party Cookies). Remarketing-Cookies werden nur nach deiner Einwilligung verwendet. Soweit wir Remarketing Technologien einsetzen, werden wir diese in diesen Datenschutzhinweisen aufführen. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Du kannst jederzeit deine persönlichen Einstellungen zum Tracking auf unserer Webseite im Bereich „Cookie-Einstellungen“ vornehmen.

2. Unter „Funktionales Tracking“ fällt:

Hierunter sind sämtliche Tracking-Verfahren zusammengefasst, die notwendig sind, um die Funktionen der Webseite gewährleisten zu können.

a) Consent-Management

Das Consent-Management über den Google Tag Manager ermöglicht dir die Verwaltung deiner Tracking-Einstellungen. Der Google Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten. Im Sinne einer möglichst datensparsamen Einstellung haben wir den Google Tag Manager auf unserer Webseite über einen zwischengeschalteten, bei LOTTO24 lokal gehosteten Container eingebunden. Hiermit wird verhindert, dass personenbezogene Daten (inkl. IP-Adressen) der Webseiten-Besucher:innen an Google übertragen werden. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die deinerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Näheres zum Google Tag Manager findest du hier: auf der Webseite von Google.

b) Cookiebot

Auf unserer Webseite setzen wir das Consent Management-Tool „Cookiebot" des Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark ein. Mithilfe von Cookiebot wird dir beim erstmaligen Aufruf unserer Webseite ein sog. Cookie-Banner angezeigt, in welchem du deine Einwilligungen in das Setzen von Cookies bzw. die Verwendung von Cookie-Kategorien verwalten kannst. Das Cookie-Banner kannst du auch jederzeit nachträglich aufrufen und deine Cookie-Einstellungen ändern. Die von dir getroffenen Einstellungen werden in gesonderten Cookies gespeichert, wobei personenbezogene Daten auch an Cookiebot übermittelt werden. Dabei handelt es sich um folgende Datenkategorien:

  • Datum und Uhrzeit der Einwilligung,

  • Angaben zum Browser,

  • anonymisierte IP-Adresse,

  • die URL unserer Unterseite, von welcher aus du deine Einwilligung erteilt hast,

  • ein zufälliger und verschlüsselter Key,

  • der Einwilligungsstatus, welcher als Nachweis der Einwilligung dient.

Die mithilfe von Cookiebot erteilten Cookie-Einwilligungen werden für einen Zeitraum von 12 Monaten gespeichert. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der datenschutzkonformen Verwaltung von Nutzereinwilligungen in das Setzen von Cookies auf unserer Seite (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung von Cookiebot unter https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy.

c) Registrierungstracking

Dies sind Cookies, die die Anzahl von Registrierungen zählen und ggf. sog. Partner-IDs speichern. Diese Cookies werden nur bei Nutzer:innen gesetzt, die über ein entsprechendes Werbemittel in unseren Webshop gelangt sind und sich danach registriert haben. Bei den gespeicherten Daten handelt es sich ausschließlich um pseudonymisierte IDs. Die Registrierungsanzahlen und die Verwendung dieser IDs sind zur Abrechnung mit unseren Werbepartnern notwendig.

d) Zendesk

Zur Bearbeitung von Nutzer:innenanfragen über das Kontaktformular dieser Webseite verwenden wir das CRM-System Zendesk. Anbietende ist die Zendesk, Inc, 1019 Market Street in San Francisco, CA 94103 USA. Wir nutzen Zendesk, um deine Anfragen schnell und effizient bearbeiten zu können.

Wir haben mit Zendesk auf Basis der Standardvertragsklauseln einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (Data Processing Agreement, DPA) abgeschlossen. Dadurch ist sichergestellt, dass Zendesk die Nutzer-Daten nur im Rahmen der EU-Datenschutznormen ausschließlich zur Verarbeitung der Anfragen nutzt und diese nicht an Dritte weitergibt.

Du kannst Anfragen an uns über das Kontaktformular nur mit Angabe der E-Mail-Adresse und ohne Angaben deines Namens absenden. Ferner kannst du auch über unser Chat-Fenster Anfragen an uns richten. In diesem Falle speichern wir neben deinen Chat-Nachrichten auch deine IP-Adresse. Die Angabe deines Namens ist für den Chat nicht erforderlich.

Die von dir im Kontaktformular oder im Chat eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten ist das berechtigte Interesse auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dir den bestmöglichen Support zu bieten. Weitere Informationen erhältst du in der Datenschutzerklärung von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/

e) Cloudfare

Wir nutzen den Service „Cloudflare“ des Anbietenden Cloudflare Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA94107, USA (im Folgenden: „Cloudflare”). Cloudflare stellt ein weltweites Content Delivery Network (CDN) bereit. Dabei wird der Datentransfer zwischen deinem Browser und unseren Webseiten über das weltweit verteilte Netzwerk von Cloudflare geleitet. Cloudflare kann dadurch sehr schnell Inhalte ausspielen sowie Websites auf Malware analysieren und dient mithin als Filter zwischen unseren Servern sowie ggf. schädlichem Datenverkehr. Hierfür setzt Cloudflare Cookies oder sonstige Technologien zur Wiedererkennung von Webseitenutzer:innen ein. Der Einsatz von Cloudflare beruht auf unserem berechtigten Interesse an einer möglichst fehlerfreien Bereitstellung und schnellen Ausspielung des Webseiteangebotes durch einen der weltweit führenden CDN-Anbietenden. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zum Umgang mit deinen Daten durch Cloudfare findest du unter General Data Protection Regulation | Cloudflare.

f) Cloudflare Turnstile

Wir nutzen auf dem Registrierungs- und Kontaktformular sowie während des Log-Ins auf unserer Webseite den Service Cloudflare Turnstile (im Folgenden „Turnstile“). Anbietende ist die Cloudflare Inc., 101 Townsend St., San Francisco, CA 94107, USA (im Folgenden „Cloudflare”). Mit Turnstile soll überprüft werden, ob die Dateneingabe im Rahmen der Accounteröffnung durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert Turnstile das Verhalten des oder der Webseitebesucher:in anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Webseitebesucher:in das Registrierungs- oder Kontaktformular betritt bzw. sich in den freiheit+ Account einloggt. Zur Analyse wertet Turnstile verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des oder der Webseitebesucher:in auf der Webseite oder vom oder von der Nutzer:in getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Cloudflare weitergeleitet. Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, unsere Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung schützen.

Weitere Informationen zum Umgang mit deinen Daten durch Cloudfare findest du unter General Data Protection Regulation | Cloudflare.

3. Unter „Optimierungs-Tracking“ fällt:

a) Google Analytics

Wir nutzen zur Analyse der Webseitebenutzung durch unsere Besucher:innen auf unserer Webseite Google Analytics, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer:innen wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug deiner IP-Adresse.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Webseitenutzung und der Webseiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Du hast die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf deinem Gerät zu verhindern, indem du in deinem Browser entsprechende Einstellungen vornimmst. Es ist nicht gewährleistet, dass du auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen kannst, wenn dein Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive deiner IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt dich zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier findest du weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Du kannst deine erteilte Einwilligung widerrufen, indem du in den Datenschutz-Einstellungen auf unserer Webseite Optimierungs-Tracking deaktivierst.

b) Google Ads Conversion Tracking

Wir verwenden zur Bewerbung unserer Angebote Google Ads. In diesem Rahmen verwenden wir das Conversion Tracking von Google (Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Mit Hilfe des Google-Conversion-Tracking können Google und wir erkennen, ob ein:e Nutzer:in bestimmte Aktionen durchgeführt hat. So können wir beispielsweise auswerten, welche Bereich auf unserem Angebot wie häufig geklickt und welche Produkte besonders häufig angesehen oder gekauft wurden. Hiermit können wir Conversion-Statistiken erstellen. Dazu erfahren wir die Gesamtanzahl unserer Nutzer:innen, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und welche Aktionen diese durchgeführt haben. Wir erhalten von Google keine Informationen, mit denen wir den oder die Nutzer:In persönlich identifizieren können. Google selbst nutzt zur Identifikation Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien. Wenn du auf eine unserer Google Ads-Anzeigen klickst, werden durch Google auf deinem Endgerät bestimmte Cookies (oder vergleichbare Technologien) gespeichert. Bestimmte Aktionen, die du auf unserer Webseite durchführst, werden von Google als Conversion gespeichert. Solange das Cookie noch nicht abgelaufen ist, erkennen wir und Google, dass du über eine Adword-Anzeige auf unsere Seite gelangt bist.

Mehr Informationen zum Google Conversion-Tracking findest du in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de. In den Einstellungen für Werbung kannst du jederzeit sehen und festlegen, welche Daten Google zum Einblenden von Anzeigen verwendet.

Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du z.B. in den Cookie-Einstellungen jederzeit für die Zukunft widerrufen

c) Microsoft Advertising Conversion Tracking

Wir bewerben unsere Angebote ebenfalls mit Microsoft Advertising. Zur Messung des Erfolgs sowie zur Optimierung der Werbemaßnahmen nutzen wir die Funktion Microsoft Advertising Tracking von Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052, 6399, USA. Mit Hilfe des Microsoft-Conversion-Tracking können Microsoft und wir erkennen, ob ein:e Nutzer:in bestimmte Aktionen durchgeführt hat. So können wir beispielsweise auswerten, welche Bereich auf unserem Angebot wie häufig geklickt und welche Produkte besonders häufig angesehen oder gekauft wurden. Hiermit können wir Conversion-Statistiken erstellen. Dazu erfahren wir die Gesamtanzahl unserer Nutzer:innen, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und welche Aktionen diese durchgeführt haben. Wir erhalten von Microsoft keine Informationen, mit denen wir den oder der Nutzer:in persönlich identifizieren können. Microsoft selbst nutzt zur Identifikation Cookies oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien. Wenn du auf eine unserer Microsoft-Anzeigen (z.B. bei Bing) klickst, werden durch Microsoft auf deinem Endgerät bestimmte Cookies (oder vergleichbare Technologien) gespeichert. Bestimmte Aktionen, die du auf unserer Webseite durchführst, werden von Microsoft als Conversion gespeichert. Solange das Cookie noch nicht abgelaufen ist, erkennen wir und Microsoft, dass du über eine Microsoft-Advertising Anzeige auf unsere Seite gelangt bist.

Mehr Informationen zum Microsoft Conversion-Tracking findest du in den Datenschutzerklärung von Microsoft. Über die Einstellungen für Anzeigen von Microsoft kannst du die Verwendung der Daten für den Empfang interessenbezogener Werbung von Microsoft kontrollieren oder im Microsoft Datenschutzdashboard auf deine Daten zugreifen bzw. Daten löschen.

Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du z.B. in den Cookie-Einstellungen jederzeit für die Zukunft widerrufen

d) Hotjar

Wir verwenden auf unserer Webseite den Webanalysedienst der Firma Hotjar Limited (Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta), um Besucher:innendaten statistisch auszuwerten. Hotjar ist ein Dienst, der das Verhalten und das Feedback von dir als Nutzer:in auf unserer Webseite durch eine Kombination von Analyse- und Feedback-Tools analysiert. Wir erhalten von Hotjar Berichte und visuelle Darstellungen, die uns zeigen wo und wie du dich auf unserer Seite “bewegst”. Personenbezogenen Daten werden automatisch anonymisiert und erreichen niemals die Server von Hotjar.

Es werden folgende Informationen gesammelt:

  • die IP-Adresse deines Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)

  • deine E-Mail-Adresse inklusive deines Vor- und Nachnamens, soweit du diese uns über unsere Webseite zur Verfügung gestellt hast.

  • Bildschirmgröße deines Gerätes,

  • Gerätetyp und Browserinformation,

  • geografischer Standpunkt (nur das Land),

  • die bevorzugte Sprache, um unsere Webseite darzustellen.

Darüber hinaus werden auf unserem Server bei Nutzung von Hotjar folgende Daten protokolliert:

  • bezugnehmende Domain,

  • besuchte Seiten,

  • geografischer Standpunkt (nur das Land),

  • die bevorzugte Sprache, um unsere Webseite darzustellen,

  • Datum und Zeit des Zugriffs auf die Webseite.

Hotjar wird diese Informationen nutzen, um deine Nutzung unserer Webseite auszuwerten, Berichte zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen, welche die Webseitebenutzung und Internetauswertung der Webseite betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die dein Browser im Rahmen des Webseite-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachte bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du in den Cookie-Einstellungen jederzeit für die Zukunft widerrufen.

4. Unter „Remarketing“ fallen:

a) Facebook Custom Audience & Lookalike Audience

Um dir möglichst auf deine Interessen ausgelegte Werbung auch auf anderen Internetseiten anzubieten, nutzen wir die Remarketing Technologie Facebook Custom Audience der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“).

Wenn du unsere Webseiten besuchst, werden Wiedererkennungsmerkmale deines Browsers oder Endgerätes abgerufen, deine IP-Adresse ausgewertet oder ein Wiedererkennungsmerkmal als kleine Textdatei (z.B. sog. Third-Party-Cookie) auf deinem Endgerät gespeichert. Dein Nutzungsverhalten wird beim Besuch unserer Webseite von Facebook erfasst. Die Merkmale sind pseudonym gestaltet. Solltest du mit deinem Facebook Account eingeloggt sein, können diese Merkmale direkt deinem Profil zugeordnet werden. Facebook kann deine Besuche unserer Webseiten mit deinen Merkmalen verknüpfen und speichern, um dir zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten anzuzeigen. So kann Facebook ebenfalls den vorherigen Besuch unserer Webseite feststellen. Dein Endgerät und dein Browser werden von Facebook wiedererkannt, z.B. wenn du eine Seite aufrufst, die Werbung im Auftrag von Facebook einblendet. Darüber hinaus verwenden wir den Werbe- und Behavioral Targeting-Service Facebook Lookalike Audience von Facebook. Wir nutzen diesen Service, um Anzeigen für Nutzer:innen mit ähnlichem Verhalten zu schalten, basierend auf deiner früheren Nutzung unserer Webseite oder der Interaktion mit relevanten Inhalten über die Facebook-Anwendungen und -Dienste hinweg. Zu diesem Zweck übermitteln wir Facebook mittels Einweg-Hash-Algorithmus SHA256 pseudonymisierte Daten zu deiner Person. Hierbei handelt es sich insbesondere um die E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Name, Wohnort, Facebook verwendet diese Daten, um in ihren sozialen Netzwerken Nutzer:innen mit ähnlichen Interessen zu identifizieren.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du im Bereich „Datenschutzeinstellungen” im Footer unserer Webseite jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Facebook findest du unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Du kannst deine Einwilligung zur Verarbeitung jederzeit widerrufen. Dies kannst du tun, indem du das Remarketing im Bereich Cookie-Einstellungen auf unserer Webseite abwählst.

b) Taboola

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt "Taboola", einen Dienst der Taboola, Inc., 16 Madison Square West, 7th fl., New York, NY, 10010, USA (nachfolgend bezeichnet als "Taboola"). Taboola speichert und verarbeitet Informationen über dein Nutzer:innenverhalten auf unserer Webseite. Taboola verwendet hierfür unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher deines Browsers auf deinem Endgerät gespeichert werden. Wir verwenden Taboola zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unseres Internetauftritts zu analysieren und den Erfolg unser Werbemaßnahmen zu messen. Sofern du über ein Werbebanner mit Taboola-Parameter auf unsere Webseite gelangst, nutzen wir Taboola auch um dir nach deinem Besuch zielgerichtete Werbung auf anderen Internetseiten anzuzeigen.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du in den Cookie-Einstellungen jederzeit für die Zukunft im Bereich Remarketing widerrufen. Mehr Informationen darüber, wie Taboola deine Daten verarbeitet, findest du unter: https://www.taboola.com/privacy-policy.

c) Outbrain

Wir nutzen die Technologie des Anbietenden Outbrain UK Ltd., 5 New Bridge Street, London, EC4V 6JAUK. Sofern du über bestimmte Werbeanzeigen zu unserer Webseite kommst, werden von Outbrain mittels eines Scripts oder Cookies bestimmte Nutzerinteraktionen (z.B. Abschluss Registrierung oder Kauf) gemessen. Outbrain erhebt zudem deine IP-Adresse, Informationen zu dem von dir verwendeten Gerät sowie den Browser-Typ. Outbrain vergibt einen sogenannten Universally Unique Identifier (UUID), der den oder der Nutzer:in endgerätbezogen identifizieren kann, wenn er eine Webseite besucht, auf der das Outbrain Widget implementiert ist. Outbrain legt Benutzer:innenprofile an, in denen Nutzer:inneninteraktionen (z.B. Seitenaufrufe und Klicks) eines Browsers bzw. Endgeräts aggregiert werden, um so die Präferenzen des UUID abzuleiten.

Die Verarbeitung erfolgt aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine erteilte Einwilligung kannst du in den Cookie-Einstellungen jederzeit für die Zukunft im Bereich Remarketing widerrufen.

VIII. Verwendung von Button und Links sozialer Netzwerke

In einigen Bereichen auf unser Webseite kannst du über einen „Teilen“-Button Produkte oder Artikel in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder X deinen Freunden und Bekannten empfehlen. Zusätzlich verwenden wir auf unserer Webseite Piktogramme des jeweiligen sozialen Netzwerks, mit welchen wir auf unsere Unternehmensseiten in den jeweiligen sozialen Netzwerken verlinken. Sowohl bei den Buttons als auch bei den Piktogrammen handelt es sich aus technischer Sicht um statische Links zu den Magazin-Artikeln bzw. den Unternehmensseiten innerhalb einer der sozialen Netzwerke. Es werden keine personenbezogenen Daten an die sozialen Netzwerke weitergegeben.

Bei Klick auf einen solchen Button oder Piktogramm gelangst du zum jeweiligen sozialen Netzwerk. Die sozialen Netzwerke erbringen diese Dienste und die Verarbeitung deiner Daten in eigener Verantwortung. Weitere Informationen zum Umfang und zu den Zwecken der jeweiligen Datenverarbeitung sowie weitere datenschutzrelevante Informationen findest du in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Verantwortlichen.

IX. Newsletter / Marketing

Wenn du sich auf unserer Plattform registriert hast, erheben wir auch deine E-Mail-Adresse, um dir Informationen im Rahmen der Vertragsdurchführung, insbesondere Teilnahme-Quittungen und Gewinnmitteilungen zu übersenden. Soweit du nicht widersprochen hast, senden wir dir an die E-Mail-Adresse zudem Informationen über eigene ähnliche Lotterie-Angebote, wie z.B. aktuelle Gewinninformationen.

Du kannst der Verwendung deiner Daten zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen und den Newsletter abbestellen, indem du auf den in jeder Newsletter-E- Mail bereitgestellten Link klickst oder uns per E-Mail an support@freiheitplus.de informierst.

Zudem hast du über die Einstellungen in deinem freiheit+ Account die Möglichkeit unter „Meine Benachrichtugungen" deinen Newsletter an- und abzubestellen.

Wir behalten uns vor, dir auch ohne deine Einwilligung per E-Mail Angebote zu solchen Produkten oder Services zuzusenden, die denen bereits von dir erworbenen ähnlich sind. Du hast das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten für Werbezwecke einzulegen durch E-Mail an support@freiheitplus.de oder über einen entsprechenden Link in unserem Newsletter, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Daten zum Zwecke der Versendung von Newslettern ist

Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Information unserer Kunden:innen zu neuen Produkten und der Verbesserung unserer Serviceleistungen. Selbstverständlich kannst du dem Erhalt von Direktwerbung jederzeit widersprechen.

Wir verwenden zum Versand unserer E-Mails und Newsletter die Marketing-Technologie der Selligent GmbH Deutschland, Österreich, Schweiz, Herzogspitalstraße 24, 80331 München („Selligent“). Dafür werden deine personenbezogenen Daten an Selligent übertragen und dort gespeichert. Selligent bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten darüber, wie Newsletter geöffnet und benutzt werden. Für die Auswertung des Nutzer:innenverhaltens beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Webseite bzw. App gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir bzw. Selligent die von dir erhobenen Daten und die Web-Beacons mit deiner E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter versendete Links enthalten diese ID. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzer:innenprofil, um dir den Newsletter auf deine individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, ob du unsere Newsletter liest, welche Links du in diesen anklickst und folgern darauf deine persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von dir auf unserer Webseite getätigten Handlungen.

Weitere Informationen zu dem Datenschutz bei Selligent findest du unter  https://www.selligent.com/de/privacy-policy/

X. Dauer der Speicherung

Wir speichern deine personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist. Anschließend werden deine Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder du einer darüberhinausgehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zugestimmt hast.

XI. Deine Rechte

1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

Du bist jederzeit gemäß Art. 15 DSGVO zur Auskunft über die zu dir bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten berechtigt. Insbesondere kannst du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der zu dir gespeicherten Daten, die Kategorien von Empfänger:innen dieser Daten, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei dir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Wenn die Verarbeitung deiner Daten auf deiner nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DGSVO erteilten Einwilligung beruht, hast du das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

Darüber hinaus kannst du nach Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen sowie nach Art. 17 DSGVO die Löschung personenbezogener Daten, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Ferner hast du das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO Sperrung oder Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du deren Löschung aber ablehnst und wir die Daten nicht mehr benötigen, du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder du gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

Weiter steht dir gemäß Art. 20 DSGVO das Recht zu, deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

Sofern deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs.

1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du schließlich nach Art. 21 DSGVO das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung richtet. Im letztgenannten Fall hast du ein grundsätzliches Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von LOTTO24 umgesetzt wird.

6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Solltest du der Auffassung sein, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit geltendem Recht steht, kannst du nach Art. 77 DSGVO Beschwerde bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde erheben.

Zuständige Aufsichtsbehörde für LOTTO24 ist der

Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI)

Herr Thomas Fuchs

Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg

Tel.: 040 / 428 54 – 4040

Fax: 040 / 428 54 – 4000

E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den oder die Beschwerdeführer:in über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

XII. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass deine persönlichen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen, Missbrauch oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst. Alle Daten, die zwischen deinem Endgerät und uns über das Internet ausgetauscht werden, sind mit 256-bit verschlüsselt. Die Verschlüsselung erfolgt mit SSL-Technologie. Dabei handelt es sich um eine Technologie, die alle deine personenbezogenen Daten, einschließlich deiner Kreditkartendaten und sonstigen Zahlungsdaten, derart verschlüsselt, dass diese Daten von keinem unberechtigten Dritten eingesehen werden können, während die Daten über das Internet übertragen werden. Du erkennst die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung in deinem Browser. Dein Browser zeigt dir die Sicherheit der Webseite durch ein Symbol in Form eines Vorhängeschlosses oder eines Schlüssels im Statusbalken am unteren Fensterrand an. Zudem wird in deiner Browserleiste ein grüner Balken angezeigt, der dir zeigt, dass du mit unserem Server verbunden bist und sicher sein kannst, dass deine Daten nicht auf einem Phishing-Server landen. Ist dein Browser in geeigneter Weise konfiguriert, erhältst du beim erstmaligen Zugriff auf die Webseite einen Warnhinweis. Damit wird dir lediglich mitgeteilt, dass deine Daten von der Webseite geschützt werden

XIII. Kann die Datenschutzerklärung ohne meine Einwilligung geändert werden?

Das gesamte Angebot von LOTTO24 basiert, wie sämtliche Internetangebot auf umfangreicher Datenverarbeitung. Die dabei verwendeten Prozesse, Software und Schnittstellen werden fortlaufend weiterentwickelt und optimiert. Dadurch kann auch die Datenverarbeitung betroffen sein. LOTTO24 kann diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Ankündigung ändern und an die zukünftigen Verarbeitungsprozesse anpassen. Bitte informiere dich regelmäßig über die jeweils geltende Datenschutzerklärung.

XIV. Dein:e Ansprechpartner:in für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Dr. Uwe Schläger

datenschutz nord GmbH

Konsul-Smidt-Str. 88

28217 Bremen

E-Mail an datenschutzbeauftragter@lotto24.de

oder per Brief an:

LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg